Großer Tag der Jungschützen

Unsere Jungschützen laden am 09.03.2024 zum „Großen Tag der Jungschützen“ ein. 

An diesen Tag wird der Jungschützenpokal, Bambiniprinz und Schülerprinz ermittelt. Im Anschluss findet die Jahreshauptversammlung der Jungschützen statt. 

 

Alle weiteren Details können aus der Einladung von Jungschützenmeister Andreas Offer entnommen werden: 

 

Liebe Jungschützen und Unterstützer der Jungschützen

Ich möchte euch alle recht herzlich zu unserem „Großen Tag der Jungschützen“ am 09.03.2024 in

unsere Kellerräume des Haus Derikum einladen.

 

Wir starten um 12:30 Uhr mit der Ermittlung unseres Bambiniprinzen des Jahres 2024/25.

Geschossen wird mit einem Lasergewehr auf Biathlonscheiben. Alle Teilnehmer müssen bitte die

Einverständniserklärung der Eltern zum Schießen mitbringen. Schießberechtigt sind hierfür die

Jahrgänge ab 2012 und jünger.

 

Es folgt gegen 13:00 Uhr- 13:30 Uhr die Ermittlung des Schülerpinzen für das Jahr 2024/25. Auch hier gilt, das alle Teilnehmer bitte die Einverständniserklärung der Eltern mitbringen. Schießberechtigt sind die Jahrgänge von März 2012 bis März 2008.

 

Nach der Ermittlung des neuen Schülerprinzen startet das Jungschützenpokalschießen gegen 14:00 Uhr. Schießberechtigt sind alle Schützenbrüder von 12 Jahren bis 24 Jahren. Alle unter 16 Jahren müssen auch hierfür die Einverständniserklärung der Eltern vorlegen.

 

Um 14:30 Uhr startet die Jahreshauptversammlung der Jungschützenabteilung mit folgender

 

Tagesordnung:

TOP 1: Eröffnung und Begrüßung

TOP 2: Protokoll und Tagesordnung

TOP 3: Jahresberichte

    Bericht der Geschäftsführung

    Bericht der Kassierer

TOP 4: Bericht der Kassenprüfer

TOP 5: Entlastung des Vorstandes

TOP 6: Wahlen

    1. Geschäftsführer    

    2. Kassierer

    2. Internetwart

TOP 7: BJT und DJT 2024

TOP 8: Frühkirmes

TOP 9: Mitteilungen und Verschiedenes

 

Ich bitte um rege Teilnahme und erwünsche natürlich wie immer eine Weiterleitung dieser Einladung

an alle Jungschützen, damit diese die Chance bekommen auch daran teilnehmen zu können. Im

Anhang versende ich auch die Einverständniserklärung zum Schießen, für alle Mitglieder die es

betrifft.

 

 

Mit freundlichem Schützengruß

 

Andreas Offer

Jungschützenmeister

Neuer Vorstand gewählt

Dominik Sleziosa ist auf der JHV zum 1. Brudermeister gewählt worden. Auf sein Amt als stellv. Brudermeister folgt Andreas Steinfort aus dem Scheibenschützencorps. Zum neuen Oberst wurde Matthias Brimmers gewählt, er ernannte Alexander Schneider (Artillerie) zu seinem Adjutanten. Neu im Vorstand sind Niklas Weyers als 2. Geschäftsführer und Patrick Gruszczynski – beide Scheibenschützencorps. In ihrem Ämtern bestätigt wurden Michael Esser (Pressewart) aus dem Edelknabencorps sowie Olaf Heck aus dem Reitercorps als stellv. Schatzmeister.

Abschiede

Aus den Reihen des Vorstandes verabschiedeten sich Geschäftsführer Bernhard Kleinalstede, General Dirk Bücker sowie Generalleutnant Martin Salgert. Vielen Dank für die teilweise jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit in Corps- und Bruderschaftsvorstand.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten!

SM Christian II. und Königin Jennifer sowie der gesamte Bruderschaftsvorstand wünschen allen Schützen und allen BürgerInnen aus Derikum und Norf ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie Gesundheit und Glück für das Jahr 2024.

Seniorenadvent

Traditionell findet Anfang Dezember die Seniorenfeier zum Advent statt. Seit vielen Jahren werden die Schützenbrüder ab 60 Jahre zur Seniorenadventsfeuer in das Haus Derikum eingeladen, die vom Bruderschaftsvorstand und den Vorstandsdamen vorbereitet und durchgeführt wird. Bei Kaffee und Kuchen sowie belegten Brötchen und Kaltgetränken steht der persönliche Austausch im Mittelpunkt der vorweihnachtlichen Veranstaltung, die von der Jugendabteilung des Musikvereins „Frohsinn Norf“ unter Leitung von Lucas Jansen musikalisch begleitet wird.

Weihnachtsbaum St. Michael

Auch in diesem Jahr hat die St. Andreas Schützenbruderschaft in Derikum vor St. Michael einen über sechs Meter hohen Weihnachtsbaum aufgestellt. Dieser wurde noch mit einer Lichterkette versehen und nun liegt es an den Kindern des St. Michael Kindergarten ihn mit liebevoll gebasteltem Weihnachtsbaumschmuck zu behängen und noch weiter zu verschönern.

Impressionen vom Schützenfest

Königspaar SM Christian II. und Jennifer Schmidl auf dem Weg zu den Krönungsfeierlichkeiten eingeleitet mit einem grandiosen Feuerwerk.

Stimmungsvoller Krönungsball im gefüllten Festzelt zum schützenfestlicher Abschluß.

Generaloberstehrenabend am 08. September 2023

Vor gut 320 Schützen im Norfer Festzelt wurde Dirk Bücker in seinem letzten Amtsjahr zum General ernannt, Martin Salgert als sein langjähriger Adjutant wurde zum Generalleutnant befördert.

S.M. Christian II. & Königin Jennifer Schmidl - Schützenkönigspaar 2023/24

Kevin Petersen Bruderschaftsprinz 2023/24 und Aileen Koch

Lukas Büsges Edelknabenkönig 2023/24

Neue Bambini- und Schülerprinzen ermittelt

Die Norfer Jungschützen haben am 18. März ihren neuen Bambini- und Schülerprinzen ermittelt. Edelknabe Phillip Elsen ist Bambiniprinz 2023/24. Neuer Schülerprinz ist Mirko Sausner aus dem Jägerzug "Frohe Jungs“.

Ergebnisse des Pokalschießens 2023

Die Ergebnisse sind online und können hier eingesehen werden.

Georg Nellen verabschiedet

Mit Standing Ovations wurde Georg Nellen aus dem Amt des Brudermeisters verabschiedet. Generaloberst Dirk Bücker übernimmt kommissarisch die Geschäfte. Zum stellvertretenden Geschäftsführer wurde Matthias Brimmer gewählt, Dominik Sleziona übernimmt den Posten des stellvertretenden Brudermeisters. Wir gratulieren zur Wahl und wünschen gutes Gelingen.

Festschrift zum Schützenfest 2023
Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere diesjährige Festschrift direkt durchzublättern. Zusätzlich können Sie die Festschrift auch gerne herunterladen.
Schuetzenfest_Festschrift_Norf 2023.pdf
PDF-Dokument [8.5 MB]
Druckversion | Sitemap
© St. Andreas Schützenbruderschaft Norf e.V.