Matthias Brimmers repräsentiert in diesem Jahr die Scheibenschützen als Korpskönig

 

Am Samstag, den 10.08.2019 ermittelten die Scheibenschützen zum zweiten  Mal in Folge Ihren Korpskönig auf dem Hochstand. 

Mit dem 19. Schuss errang Matthias Brimmers die Würde des Scheibenschützenkönigs.

Matthias gründete 2014 mit seinen Kameraden aus dem Tambourcorps Quirinusklänge Neuss den Scheibenschützenzug "De[ Hübschlinge". Hier übernimmt er Verantwortung als Oberleutnant und ist im Scheibenschützenvorstand sowohl als zweiter Schriftführer als auch als Korpsspieß aktiv. Passend zu Ihrem 5-jährigen Zugjubiläum stellen "De Hübschlinge" mit Matthias Ihren ersten Scheibenschützenkönig.

 

Bester Schütze und damit Träger der Schießschnur ist Timo Jäntsch aus dem Zug "Durchzug".

 

Pfänderschützen:

Kopf: Lukas Klinger - Nach(t)zügler

Rechter Flügel: Falko Dietrich - Kleine Feiglinge

Linker Flügel: Stefan Michalitsch - Hühnerdiebe

Schweif: Oliver Merks - Ärm Söck

 

Christoph Scheffler

Michael Siffert ist neuer Artillerie Sieger

Traditionell lud das Artillerie-Korps am ersten Juli Wochenende wieder zu seinem Siegerschiessen auf dem Hochstand in Norf ein, um seine Repräsentanten für das diesjährige Schützenfest zu ermitteln.

Dieses Jahr rangen gleich 4 Bewerber um die Würde des Artillerie Siegers. In einem spannenden Wettkampf, bei dem der Vogel mehr als einmal auf der Stange tanzte ohne zu stürzen, gelang es schließlich Michael Siffert mit dem 37. Schuss sich gegen seine Mitkonkurrenten Kevin Langemann, Andreas Pickels und Bernd Tolles durch zu setzen und ist nun neuer Artillerie Sieger. Ihm zur Seite steht seine Siegerdame Tina.

 

 

 

 

Unterstütz wird unser Sieger durch seine Ritter

 

Kopf:                Kevin Langemann

Linker Flügel:   Michel Siffert

Rechter Flüge: Dr. Nils Kneißel

Schweif:           Alexander Schneider
 

Den Wettbewerb um den Pokal der ehemaligen Artillerie Sieger konnte Alexander Schneider für sich entscheiden.

Im Schießen um den Damenpokal setzte sich Kirsten Langemann mit dem 83 Schuss durch.

Den Gäste-Wanderpokal sicherte sich Robert Bauer vom Scheibenschützenzug "Nach(t)zügler" mit dem 51 Schuss

Wir bedanken uns bei allen Gästen, Freunden und Kameraden für die Unterstützung und wünschen Michael und Tina beim Regieren der Artillerie im Jahr 2019/2020 viel Spaß.

 

Christian Fieck

Vogelschießen des Jägercorps

Am 15.06.2019 fand auf der Schießanlange der St. Andreas Schützenbruderschaft Norf das Vogelschießen des Jägercorps statt. Da das Jägercoprs im nächsten Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiern, war es nicht verwunderlich, dass gleich 7 Schützen Jägerkönig werden wollten. Zuvor wurde aber der Jungjägerkönig ermittelt. Hier freute sich, Leon Mislisch vom Zug "Pänzköppe" nach dem 19. Schuss Jungjägerkönig zu sein. An seiner Seite wird Nadine Pult als Prinzessin, Leon begleiten.

So langsam stieg die Spannung bei bestem Wetter, wer nun zum Jubiläumsjahr die Jäger repräsentieren wird. Die Schützen machten es spanend.

Nun war es so weit. Mit dem 40. Schuss holte Jürgen Peters aus der Fahnenkompanie "Junge Eiche" den Vogel von der Stange. Die Freude darüber, war Jürgen sichtlich anzusehen. Auch seine Frau Ursula freut sich an der Seite von Jürgen als Königin das Jägercorps repräsentieren zu dürfen.

Wir wünschen beiden Ehrenträgern im großem Jubiläumsjahr sehr viel Spaß und tolle neue Eindrücke.

aktuelle Veranstaltungen/Termine:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Andreas Schützenbruderschaft Norf e.V.