Liebe Corpsvorsitzende und Corps Chargierte,

 

die am Sonntag, den 15. November 2020, geplante Gedenkstunde im Rahmen des Volkstrauertags mit Einsegnung des Gedenksteins für Ehrenbrudermeister Hans Becker auf dem alten Norfer Friedhof muss aufgrund der momentan geltenden Corona Hygieneschutz Auflagen der Bundes- und Landesregierung NRW leider abgesagt werden. Der verantwortliche Umgang mit der Gesundheit sollte uns allen am Herzen liegen und hat die höchste Priorität.

 

Die Einsegnung des Gedenksteins wird zu einem späteren Zeitpunkt, über den ihr rechtzeitig informiert werdet, nachgeholt.

 

Wir hoffen auf euer Verständnis, für diese Entscheidung mit der Hoffnung, dass wir uns schon bald in gewohnter Weise, bei bester Gesundheit wiedersehen können.

 

Bitte verteilt die Absage an eure Züge und Mitglieder,

 

Vielen Dank für eure Mithilfe.

 

Mit freundlichem Schützengruß

 

 

Andreas Gayko

                 

Stellv. Geschäftsführer                         

St. Andreas Bruderschaft Norf eV.                                                                                             08.11.2020

100 Jahre Tambourcorps Germania Norf






Der Vorstand des T.C. Germania Norf hat sich gegen eine Ausrichtung unseres Jubiläums zum 100-jährigen Bestehen am 10.05.2020 entschieden.

Diese Entscheidung ist uns wirklich nicht leichtgefallen.



Hierbei sei erwähnt, dass gerade ein Frühschoppen wie der von uns geplante, neben vielen Norfer Bürgern und Bürgern aus umliegenden Dörfern auch viele unserer älteren Mitbürger und somit Risikogruppen als Gäste hat.

Doch angesichts der vorherrschenden Situation und der bisherigen Entwicklung in Bezug auf die Corona-Pandemie erscheint es uns nicht mehr wie richtig, trotz eventueller Lockerungen der Kontaktsperre unseren Teil dazu beizutragen, das Risiko einer weiteren bzw. erneuten Verbreitung des Corona-Virus so gering wie möglich zu halten.

In diesem Sinne, bleiben sie gesund

Mit freundlichen Grüßen
Michael Koch
1.Vorsitzender T.C. Germania Norf

100 Jahre Jägercorps Norf

Auf Grund der aktuellen Lage wird in diesem Jahr das, für August geplante, Schießen der ehemaligen Norfer Schützenkönige

auf dem Vogelschießstand der Bruderschaft um die Würde des Traditionskönig und der Traditionskönigin nicht stattfinden können.

Der Termin ist ersatzlos gestrichen.

Wir alle hoffen, in 2021 wieder ein normales Schützenjahr beginnen zu können und dann unsere Schützentermine , wie gewohnt, durchführen zu können.

Bis dahin-----bleibt alle gesund.

 

"Chef" der Gruppe der ehemaligen Norfer Schützenkönige

Frank Sausner

                                                                                                                                                  19.07.2020

Liebe Jägerfamilie, liebe Freunde des Jägercorps, liebe Norfer Bürger.

 

leider hat es ja in diesem Jahr mit unserem Jubiläum nicht geklappt.

Trotzdem erreichen uns viele Grüße und Glückwünsche.

Und auch unser Vorsitzender, unsere Majestäten sowie Major und Adjutant haben es sich nicht nehmen lassen ein paar Worte an uns alle zu richten.

Daraus ist folgendes Video entstanden.

 

Viel Spaß damit.

Information zu Fronleichnam,
 
in diesem Jahr wird es keine Fronleichnamsprozession geben.


Die Hl. Messe zu Fronleichnam ist in Norf bereits am Mittwoch (10.06.) um 17:00 Uhr.
In die Kirche St. Andreas werden nach vorheriger Anmeldung im Pfarrbüro Weckhoven ca. 45 Personen eingelassen.

Die Bestimmungen zum Besuch des Gottesdienst sind unten im Link zu finden.
 
Viele Grüße
und bleibt bitte gesund

Georg Nellen
Brudermeister
St. Andreas Schützenbruderschaft Norf e.V.

Leider kein Norfer Schützenfest,

 
Nach der Entscheidung des Bundes und der Länder, Schützenfeste, Kirmes u.ä. Veranstaltungen bis zum 31. Oktober zu verbieten, sind wir nun auch leider gezwungen unser Schützenfest in diesem Jahr ab zu sagen.
Allerdings möchten wir eine Veranstaltung durchführen, die so oder so ähnlich auch andere Schützenvereine bereits praktiziert haben.
 
Am Samstag den 19.09., 17 Uhr findet auf dem Friedhof ein Treffen zur Gedenkstunde mit Einweihung des Gedenksteins für Hans Becker statt.
Anschließend der Gang zum Stein der Heimatvertriebenen zu einer Gedenkstunde.
 
Am Sonntag 20.09., 09 Uhr ist die Hl. Messe in St. Andreas für die Verstorbenen der Bruderschaft, anschließend Gang zum Rathaus zur Kranzniederlegung.
 
Alle Veranstaltungen werden selbstverständlich unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygiene Vorschriften durchgeführt.
 
Mit freundlichen Grüßen

Georg Nellen
Brudermeister

Liebe Norferinnen und Norfer,

liebe Schützenbrüder

 

Die Entscheidung ist am 15.04.2020 gefallen.

Bis zum 03. Mai gilt das Kontaktverbot.

Bis zum 31. August sind Großveranstaltungen verboten.
Was das im Einzelnen für unser Schützenfest im September bedeutet, kann ich heute noch nicht sagen.


Da werden wir uns noch abstimmen und beraten. Dabei hängt ja auch viel davon ab, wie die Pandemie weiter verläuft.


Die Kanzlerin sprach davon, im 2-Wochen-Rhythmus die Lage zu beurteilen.


Auf jeden Fall steht fest, dass wir unsere Frühkirmes leider nicht feiern können.


Es ist natürlich sehr schade, dass wir unserem Schützenkönigspaar Dirk und Anja Bücker zunächst keinen würdigen Rahmen zum Abschluss ihres Königsjahres werden bieten können.

Ich bin mir allerdings sicher, dass wir gemeinsam einen guten Weg finden werden, dieses in geeigneter Form nachzuholen.

 

Viele Grüße und bleibt mir alle gesund

 

Georg Nellen
Brudermeister

Aufgrund der Erlasse des Landes, sind wir leider gezwungen, die Veranstaltung abzusagen um so eine Menschenansammlung zu vermeiden. Auch die Sicherheit unserer Mitglieder steht im Vordergrund, damit die Einsatzbereitschaft bestehen bleiben kann.

Einen Nachholtermin wird es erstmal nicht geben.
Bleiben Sie gesund.

aktuelle Veranstaltungen/Termine:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Andreas Schützenbruderschaft Norf e.V.